Leppergrabe Spatzen  
Die Leppergrowe Spatze…

…ist eine neu formierte Gesangsgruppe des Burkhardsfeldener Karnevals unter der Leitung

von Thomas Schütz.

Ziel dieses Gesangsensembles ist es, die Programme der Fremdensitzungen der

Burkhardsfeldener Karnevalsfreunde e.V., welche durch Tanz und Büttenreden dominiert

werden, aufzulockern, die Stimmung im Publikum massiv zu erhöhen und dadurch eine

Bereicherung für die Programme und nicht zuletzt für den ganzen Burkhardsfeldener

Karneval darstellt.

Hintergrund dieser Neuformation war der offizielle Rückzug des Männergesangvereines

Burkhardsfelden aus Altersgründen aus der aktiven Beteiligung am Karneval in

Burkhardsfelden.

 
Die in den letzten Jahren immer beliebter gewordenen Männerstimmen des MGV im

Burkhardsfeldener Karneval hinterließen durch ihren Rücktritt eine klaffende Lücke im

Programm, die es nun galt wieder zu schließen.

Thomas Schütz, der schon zu Zeiten des MGV die Leitung der Gesanggruppe inne hatte,

versuchte nun junge Sänger für einen Neuanfang zu gewinnen. Auf Nachfragen und nach

kurzem Zögern der potentiellen Sänger, die sich ihrer guten Stimme gar nicht so bewusst

waren, sagten doch recht viele zu und so begann am 11.11.2011 ein Projekt mit zehn

 Sängern,dass nach einigen Übungsstunden bei den Fremdensitzungen am 10. und 11.02.2012

 mit sehr großem Erfolg debütierte.

Die Akteure im einzelnen sind:

Karsten Schmidt, Torsten Gans, Andreas Reuß, Altsänger Herbert Nebeling, Karl-Heinz

Schmidt, Mario Hofmann, Günter Schmidt, Volkmar Mattner, André Stengl und Maik

Gänssler.